Nähe :: Wärme :: Vertrauen

Startbild wohnBLOG

BLOG zum Baufortschrit und Bauverlauf der ehemaligen Baldauf-Fabrik in Marienberg

Pressekontakt

Stephan Baier

Stephan Baier

Marketing
Öffentlichkeitsarbeit

03735 6793 - 72

s.baier@stadtwerke-marienberg.de

Nach erfolgter Ausschreibung, Submission und Vergabe der Leistungen aller Gewerke im April 2020 soll am ehemaligen Industriekomplex Am Roten Turm 1 / Marienstraße (Marienberg) in Kürze mit den Sicherungsmaßnahmen weiterer Fassadenelemente begonnen werden. Diese notwendigen Vorarbeiten symbolisieren gleichzeitig den Baubeginn des umfangreichen Sanierungsvorhabens zur Revitalisierung der ehemaligen Baldauf-Fabrik.

Mit der Unterzeichnung des Städtebaulichen Vertrages im Dezember 2019 wurden die letzten Weichen für die Umsetzung des Bauvorhabens am Stadtpark (Marienberg) gestellt. Nach einer Anlaufberatung am 18. Mai 2020 und in Abstimmung mit dem Prüfstatiker sowie dem Denkmalschutz steht dem Start des zweiten Bauabschnitts an verfallenen Industriebrache nichts mehr im Wege.

 

Im Anschluss erfolgt der Abriss aller Dächer, Mansarden, Decken und Innenwände. Auch die Verbindung zum angeschlossenen Gebäudekomplex im Bereich Freiberger Straße 20 wird in diesem Zusammenhang rückgebaut. Für die Dauer der Sicherung der Gebäudeaußenwände und Abrissarbeiten müssen sich Anlieger allerdings auf teils erhebliche Verkehrseinschränkungen im Bereich „Am Roten Turm / Marienstraße“ einstellen. Wir bitten alle Anwohner um Verständnis und Geduld. Doch die für diesen Bauabschnitt notwendigen schweren Gerätschaften werden viel Platz benötigen. Zudem fordert die Baustellensicherung einen ausreichend großen Sicherheitsbereich zum Schutz der Allgemeinheit vor eventuell herabstürzenden Gebäudeteilen.

 


Verlaufen die beschriebenen Arbeiten gemäß Planung, ist damit die erforderliche Baufreiheit gegeben, um mit dem eigentlichen „Wiederaufbau“ der ehemaligen Baldauf-Fabrik als modernem Wohnkomplex zu beginnen. Sie umfasst den Neubau der inneren statischen Konstruktion und läutet damit die Zeit als zukünftiges Wohngebäude ein. Die Grundsteinlegung für dieses ambitionierte Bauprojekt wird voraussichtlich im September dieses Jahres feierlich begangen. Über den genauen Zeitpunkt werden wir selbstverständlich rechtzeitig informieren.

 

Wir sind sehr gespannt, ob die ehrgeizig gesteckten Zeitpläne auch zu halten sind. Insgesamt hoffen wir aber auf einen reibungslosen und unfallfreien Bauablauf.

 

MAB_Am-RotenTurm-1_Planungsskizze_1
MAB_Am-RotenTurm-1_Planungsskizze_2
MAB_Am-RotenTurm-1_Planungsskizze_3
MAB_Am-RotenTurm-1_Planungsskizze_4
Previous Next Play Pause
1 2 3 4