Nähe :: Wärme :: Vertrauen

SWM EVM

Pressekontakt

 

 

Marketing
Öffentlichkeitsarbeit

03735 6793 - 72

info@stadtwerke-marienberg.de

Pressemitteilungen

 

29. April 2022

 

14. Januar 2022

 

16. Dezember 2021

 

02. November 2021

 

27. Oktober 2021

 

29. Juli 2021

 

04. Juni 2021

 

21. Januar 2021

 

17. November 2020

 

07. September 2020

 

22. Juni 2020

 

16. Juni 2020

 

11. Juni 2020

 

25. Mai 2020

 

07. Mai 2020

 

16. März 2020

 

16. März 2020

 

18. Juli 2019

 

14. Mai 2019

 

12. Februar 2018

 

02. November 2017

 

19. September 2017

 

12. Juni 2017

 

4. Mai 2017

 

10. Oktober 2016

 

02. September 2016

 

19. Mai 2016

An allen Werktagen sind Hausmeister und Reinigungskräfte im Einsatz, um die SWM-Wohngebäude und deren unmittelbare Umgebung zu pflegen, zu verschönern, auch mal etwas zu reparieren oder ganz zu erneuern. Am 6. Mai 2022 können Sie das Team und seinen Service-Stützpunkt näher kennenlernen.

 

Von 10 bis 17 Uhr laden wir zum Tag der offenen Tür in die Silberallee 24 ein. Dort zeigen die Hausmeister ihre Werkstatt von innen – und vor dem Gebäude präsentieren sie ihre technischen Helfer, zum Beispiel leistungsstarke Nutzfahrzeuge sowie Rasentraktoren.

 

Draußen gibt es auch für die jüngeren Gäste einiges zu erleben: Sie können sich auf einer Hüpfburg austoben, ihr Talent am Kletterturm erproben oder sich beim Kinderschminken ein Kunstwerk ins Gesicht zaubern lassen.

 

Für das leibliche Wohl ist jederzeit gesorgt: Gegen einen kleinen Obolus werden Snacks und Getränke angeboten. Den Kaffee am Nachmittag versüßen die Marienberger Blasmusikanten.

 

Bereits im November 2020 hatte die SWM den Service-Stützpunkt am Mühlberg im engeren Rahmen eingeweiht. Seitdem warteten wir auf den richtigen Zeitpunkt, um unseren großen und kleinen Anwohnern das Gebäude einmal vorzuführen – und freuen uns jetzt umso mehr auf zahlreiche Gäste.

 

Auf die Einhaltung der Basis-Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus wird natürlich Acht gegeben. Die Straße direkt vorm Gebäude, zwischen Am Moosbach und Am Kaiserteich, ist während der Veranstaltung nur für Fußgänger passierbar.